Kreisel Bornheim und Dransdorf




  • Den vorläufigen Abschluss der Neugestaltung der Bornheimer Kreisel bildet der Kreisverkehr am Hellenkreuz in Bornheim. Die Planungsarbeiten für die gärtnerische Neugestaltung der Kreiselinnenfläche hat die Bornheimer Landschaftsarchitektin Maria Mandt im Rahmen eines Sponsoringvertrages kostenfrei übernommen.
 
  • Ausgeführt wurden die Arbeiten von der Firma Heinz Klein – Gartengestaltung - aus Roisdorf, die sowohl die Neugestaltung als auch die anschließende Pflege des Kreisverkehrs ebenfalls im Rahmen eines Sponsoringvertrages für die Stadt Bornheim kostenfrei übernommen hat.

  • In Zusammenarbeit mit der Architektin Maria Mandt entstand auch der Kreisverkehr an der Kreuzung Justus-von Liebig-Straße/Grootestraße/Maximilian-Kolbe-Brücke.
 
  • Die Pflege und Reinigung wird von uns kostenfrei übernommen.

    Einweihung war am 13.12.2007.

 


Seitenanfang


Start